ADAC und Berliner Wirtschaft: Umweltzone ohne Wirkung, aber Bürokratie ohne Ende

Die Einführung der Berliner Umweltzone wird keinen Einfluss auf die Überschreitung der Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxid haben. Die Effekte sind so klein, dass sie innerhalb der Fehlergrenzen von Emissionsermittlungen bleiben und messtechnisch nicht nachweisbar sein werden, so das Fazit des vom ADAC beauftragten Gutachters Prof. Detlev Möller von der TU Cottbus.

weiterlesen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen